Gottesdienst in Buchholz (Trinitatis)

Herzliche Einladung zum Gottesdienst Hierzu müssen wir aber auf Hygiene- und Abstandsregelungen achten: Der Zugang zu den Gottesdienststätten ist beschränkt; ein Abstand zwischen den Besuchern von 1,50 bis 2 m ist einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Außerdem müssen wir Teilnehmenden-Listen führen. Aus diesem Grund ist es notwendig, sich bei...

Lesen Sie weiter

Gottesdienst in Pfalzfeld (Johannis)

Herzliche Einladung zum Gottesdienst Hierzu müssen wir aber auf Hygiene- und Abstandsregelungen achten: Der Zugang zu den Gottesdienststätten ist beschränkt; ein Abstand zwischen den Besuchern von 1,50 bis 2 m ist einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Außerdem müssen wir Teilnehmenden-Listen führen. Aus diesem Grund ist es notwendig, sich bei...

Lesen Sie weiter

Gottesdienst in Emmelshausen (Pfingsten)

Am Pfingstwochenende wollen wir wieder mit Präsenz-Gottesdiensten starten. Hierzu müssen wir aber auf Hygiene- und Abstandsregelungen achten: Der Zugang zu den Gottesdienststätten ist beschränkt; ein Abstand zwischen den Besuchern von 1,50 bis 2 m ist einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Außerdem müssen wir Teilnehmenden-Listen führen. Aus diesem Grund ist...

Lesen Sie weiter

Pfingstgottesdienst in Pfalzfeld

Am Pfingstwochenende wollen wir wieder mit Präsenz-Gottesdiensten starten. Hierzu müssen wir aber auf Hygiene- und Abstandsregelungen achten: Der Zugang zu den Gottesdienststätten ist beschränkt; ein Abstand zwischen den Besuchern von 1,50 bis 2 m ist einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Außerdem müssen wir Teilnehmenden-Listen führen. Aus diesem Grund ist...

Lesen Sie weiter

Buchholz: Pfingstgottesdienst auf der Wiese

Am Pfingstwochenende wollen wir wieder mit Präsenz-Gottesdiensten starten. Hierzu müssen wir aber auf Hygiene- und Abstandsregelungen achten: Der Zugang zu den Gottesdienststätten ist beschränkt; ein Abstand zwischen den Besuchern von 1,50 bis 2 m ist einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Außerdem müssen wir Teilnehmenden-Listen führen. Aus diesem Grund ist...

Lesen Sie weiter

Online-Predigt aus Emmelshausen

Exaudi bedeutet „Erhören“ … Doch wie ist das mit dem „Hören“, von dem akustischen Wahrnehmen einmal abgesehen. „Hören“ wir noch auf Gott? Der Prädikant Friedhelm Nagel gibt in seiner Predigt zu Exaudi in der evangelischen Kirche in Emmelshausen Antworten.

Lesen Sie weiter